Robert Jasper

Robert Jasper...

…gehört zu den führenden Extrembergsteigern weltweit. Im extremen Alpin-Bereich und im Eis und Mixedgelände setzt er neue, internationale Maßstäbe.

Robert Jasper wuchs im Schwarzwald auf. Schon früh begann er im heimischen Schlüchttal sowie im nahegelegenen Basler Jura, (Schweiz), zu klettern. Heute führen ihn seine Expeditionen in die entlegensten Gebirge der Welt, ins Everestgebiet im Himalaya und nach Patagonien.

Uns ist es ein besonderes Anliegen, die Region zu unterstützen. In der Wirtschaft und auch im Sport. Risiko, Planung, Entscheidung, Erfolge, Rückzug, Motivation… viele Parameter sind in beiden Welten zu finden.

Zur Webseite von Robert Jasper

Die Personalberatung für
Führungskräfte und Professionals  

wvib Akademie: Seminarprogramm 2018

Die wvib Schwarzwald AG unterhält am Standort Freiburg eine Fortbildungsakademie für Unternehmen, die industriell fertigen. Statt Trainern, die über glühende Kohlen gehen, treffen die Seminarteilnehmer hier auf Dozenten, die die Formel „Aus der Praxis und für die Praxis“ leben.

wvib Akademie

Die Angebote richten sich an Auszubildende ebenso wie an Spitzenkräfte in der Unternehmensleitung und Inhaber. Die Themen reichen von der Altersvorsorge bis hin zur Strategieentwicklung.

In den wvib-Veranstaltungen ist Raum für den Erfahrungsaustausch untereinander, eine der Grundlagen für das Unternehmernetzwerk Schwarzwald AG. Darüber hinaus treffen sich Unternehmer und Führungskräfte aus 1.000 industriell fertigenden Unternehmen unterschiedlichster Branchen zum Erfahrungsaustausch in kleinen Gruppen und auf Augenhöhe in den Chef- und Facherfahrungsgruppen. In diesen Treffen treten Themen zu Tage, die eine ganze Reihe von mittelständischen Unternehmen in der Praxis beschäftigt. Zur Beantwortung dieser regelmäßigen Fragen entwickelt die wvib-Akademie mit Praktikern ihre Seminare und Lehrgänge.

Teilnehmen kann, wer in einem der wvib-Mitgliedsunternehmen beschäftigt ist, aber auch jeder, der aus einem fertigenden Unternehmen stammt. Hintergrund dieser Fokussierung ist die Bearbeitung von Beispielen aus der industriellen Praxis im Seminar. Darüber hinaus schätzen die Teilnehmer den informellen Erfahrungsaustausch untereinander in den Pausen und über den Seminartag hinaus, das Netzwerk des wvib knüpft sich so beständig weiter.

Die wvib-Akademie verfügt im Verbandsgebäude des wvib in Freiburg über fünf top ausgestattete und klimatisierte Seminarräume und eine Cafeteria. Um Praxis direkt zu erleben, wird eine Reihe von Veranstaltungen vor Ort in einem der Mitgliedsunternehmen durchgeführt. Für ausgewählte Führungstrainings und mehrtägige Seminare und Lehrgänge geht die Akademie auch bewusst „nach draußen“ – fernab von störenden Einflüssen in Seminarhotels, die einen perfekten Rundumservice bieten.

Das Seminarprogramm für 2018 umfasst rund 351 Seminare und 20 Lehrgänge, die nahezu alle Themen, die industrielle Fertiger beschäftigen, abdecken. Unterjährig kommen regelmäßig weitere hinzu – wir halten Sie deshalb auf www.wvib-akademie.de informiert.

Direkt zum wvib Seminarprogramm 2018

Foto: wvib

Weiterlesen